Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Fotos Gästebuch Über mich bananen Canna Links Colocasien Bananenliste Überwinterungsversuch 2010 /2011 Überwinterung Feiland Musa orinoco Bananen Musa yunnanensis Musa ice cream Gewächhaus Colocasia gigantea Musa sikkimensis Colocasia Jacks giant Globba Sonstige Pflanzen Typhonodorum lindleyanum Veranstaltungen Paw Paw / Asimina Tetrapanax Bestellung Hedychium greenii Musa thompsonii Butia capitata canna rhizome Canna musafolia grande Helens Hybrid Amorphophallus Colocasia Hawaiii eye , Hawaii blue Canna russian red Baumfarne Colocasia ausgepflanzt Canna tuerckheimii Schaugarten Schaugarten 2 Videos Tiere im Garten Schaugarten 3 Impressum Musa silver 

Colocasien

Colocasia - Elefantenohren für Ihren GartenColocasias sind in der westlichen Welt unter drei gemeinsamen Namen bekannt; Taro, Kalo und den beschreibenden anatomischen Namen, Elefanten-Ohren. Es gibt dutzende Namen von dem der Gattungsname Colocasia abgeleitet wird, Eddo, Imo, Dasheen, Cocoyams und Malomb.Colocasia ist ein wichtiges Nahrungsmittel und wird in tropischen und subtropischen Ländern angebaut. Colocasia ist das am 14 häufigsten konsumierte Gemüse auf der Welt.Unter dem Namen „Elefantenohren“ werden vier Pflanzengattungen beschrieben:ColocasiaAlocasiaXanthosoma RemusatiaColocasia wird seit 28.000 Jahren angebaut z.B. in Indien, China, Südostasien, Indonesien, Polynesien, dem Mittelmeerraum, Afrika und Südamerika. Colocasia wird seit so langer Zeit angebaut, so dass nicht bekannt ist, woher Colocasia ürsprünglich stammt. Es wird vermutet, dass Colocasia ursprünglich aus Südostasien stammt.Kultur als Zierpflanze:Die Kultur von Colocasien ist denkbar einfach, in den Somermonaten gilt:"Mehr Wasser + mehr Nährstoffe = mehr Pflanze"Colocasien sind wahre „Verbrenner“ von Nahrung, daher sollte Colocasia reichlich gedüngt werden, es sollte ein stickstoffbetonter Dünger eingesetzt werden. Hierzu eignet sich Rasendünger (20% Stickstoffgehalt)Colocasia wird (mit Ausmahme von Colocasia gigantea) wähend der Wachstumsperiode sehr feucht gehalten. Die Töpfe in der Colocasia wächst brauchen keine Löcher wo das Wasser abfließen kann. Eine Pflanzung von Colocasia im Radbereich eines Gartenteiches ist ideal.Überwinterung:Colocasien wachsen in tropischen Regionen. Es ist daher eigentlich nicht denkbar, dass Colocasia frosttolerant ist. Da die Gattung Colocasia jedoch Millionen Jahre alt ist, gehen Wissenschaftler davon aus, dass Colocasia im Laufe der Evolution Frösten ausgesetzt war. Diese Gene hat Colocasia beibehalten.Colocasia Pink China ist die am winterhärtesten Colicasia, in Kentucky/USA (Klimazone 6a) befanden sich Knollen von Colocasia Pink China wochenlang im Freien, die Temperatur erreichte bis -23,4 Grad, die Colocasia trieb im Frühjahr sobald die Temperaturen stiegen wieder ohne Ausfälle aus.Bei der Freilandüberwinterung sollte darauf geachtet werden, dass die Knolle im Erdreich geschützt wird. Hierzu kann man im Herbst nach den ersten leichten Frösten -der die Colocasia oberirdisch zu erliegen bracht hat – Laub aufschütten. Des weiteren ist darauf zu achten, dass die Colocasia Knolle nicht zu feucht wird. Eigene Erfahrungen der letzten Jahre zeigten, dass auch Colocasia Jack`s giant eine beachtliche Winterhärte aufweist, einige Winter überstand sie hier in Karlsruhe, sie wurde gemeinsam mit Musa basjoo überwintert.Bei der Indoor-Überwinterung ist darauf zu achten, dass die Kübel in der Colocasia wächst nach den ersten leichten Frösten vollständig abtrocknen können. Danach werden die Töpfe in einem kalten (10 Grad) dunklen Raum gelagert. Auf Wasserzugabe ist völlig zu verzichten, da die Colocasia-Knolle verschimmeln würde. Im zeitigen Frühjahr können die Töpfe wieder ins Freie gestellt werden, Wachstum zeigt sich rasch sobald die Temperaturen wieder steigen

Erläuterung und bebilderung der einzelenen Arten

Liste aller Elefantenohren die wir kulitvierenColocasiaEsculenta ElenaJack´s giantGigantea /Thailand gigantBlack magicBlack beautyDiamond headRufflesNancy`s revengePink chinaFallaxBlack stemHawaii eyeBlue HawaiiElepaioMojitoTea cupAlocasia Hilo beautyBlack stemPortei / malaysian monsterZebrinaXanthosomaSaggitifoliumViolaceumBrasiliensisRemusatiaVipera