Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Fotos Gästebuch Über mich bananen Canna Links Colocasien Bananenliste Überwinterungsversuch 2010 /2011 Überwinterung Feiland Musa orinoco Bananen Musa yunnanensis Musa ice cream Gewächhaus Colocasia gigantea Musa sikkimensis Colocasia Jacks giant Globba Sonstige Pflanzen Typhonodorum lindleyanum Veranstaltungen Paw Paw / Asimina Tetrapanax Bestellung Hedychium greenii Musa thompsonii Butia capitata canna rhizome Canna musafolia grande Helens Hybrid Amorphophallus Colocasia Hawaiii eye , Hawaii blue Canna russian red Baumfarne Colocasia ausgepflanzt Canna tuerckheimii Schaugarten Schaugarten 2 Videos Tiere im Garten Schaugarten 3 Impressum Musa silver 

Colocasia gigantea

Vorstellung Colocasia gigantea

auch giant Elephant Ear / gigantisches Elefantenohr genannt, Bei der Colocasia Gigantea (nachfolgend nur noch Gigantea genannt) handelt es sich um ein Gewächs aus der Gruppe der Aronstäbe, zu denen auch die bekannten Amorphophallus gehören. Gigantea stammt aus dem feucht-warmen Südost-Asien. Gigantea macht gigantisch große, ledrige, windtolerante Blätter.

Für größere Ansicht bitte anklicken

Erstmalig Blühte unsere Gigantea im August 2010. (Aronstabtypische Blüte)

Gigantea ist dir mir einzigst bekannte Colocasia die KEINE Staunässe verträgt, sie wird Gießtechnisch wie eine normale Kübelpflanze behandelt.Überwinterung:Dunkel, kühl, ohne Zugabe von Wasseroderduchkultivieren z.B in einem Wintergarten => Achtung Spinnmilbenbefall.

Jungpflanzen durch Kindeltrennung können ab Mai bis Oktober abgegeben werden.Bei Interesse nehmen Sie bitte mir mir Kontakt auf.