Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Fotos Gästebuch Über mich bananen Canna Links Colocasien Bananenliste Überwinterungsversuch 2010 /2011 Überwinterung Feiland Musa orinoco Bananen Musa yunnanensis Musa ice cream Gewächhaus Colocasia gigantea Musa sikkimensis Colocasia Jacks giant Globba Sonstige Pflanzen Typhonodorum lindleyanum Veranstaltungen Paw Paw / Asimina Tetrapanax Bestellung Hedychium greenii Musa thompsonii Butia capitata canna rhizome Canna musafolia grande Helens Hybrid Amorphophallus Colocasia Hawaiii eye , Hawaii blue Canna russian red Baumfarne Colocasia ausgepflanzt Canna tuerckheimii Schaugarten Schaugarten 2 Videos Tiere im Garten Schaugarten 3 Impressum Musa silver 

Canna tuerckheimii

Canna tuerckheimii

Anfang März 2011 importierten wir zum erstem mal frisches Saatgut der Canna tuerckheimii nach Deutschland. Grund dafür war, dass wir die Canna tuerckheimii Anfang des Jahres zum ersten mal ausgewachsen im botanischen Garten Puerto de la Cruz sahen. Es war sofort klar, dass diese Canna die größe einer Canna musafolia oder Heinrich Seidel deutlich übertrifft. Sie wird bis zu 5 Meter hoch, von der Erscheinung nach wie eine große Heliconie oder Banane. Wir gaben ihr den Naman Bananen-Canna. Da es sich um frisches Saatgut handelte keimten erste tuerckheimii`s bereits nach wenigen Tagen. Nun befinden sich die Pflanzen in der Aufzucht. Weitere Berichte über die Entwicklung werden wie bekannt stets aktualisiert.